TIG- Schweissen

Im Zentrum steht heute das TIG-Schweissen, auch Lichtbogenschweissen genannt. Dabei brennt der für die nötige Metallschmelze sorgende Lichtbogen frei zwischen einer aus Wolfram bestehenden Elektrode und dem Werkstück.
     
Auf den Bild 1 ist das Rohstück ersichtlich, die Ecken sind offen. Auf Bild zwei sieht man unseren Mitarbeiter bei der präzisen Arbeit des Schweissens und auf dem dritten Bild sind dann die fertigen Stücke (mit geschlossenen Ecken) ersichtlich.
Auch andere Schweissmethoden werden bei uns angewendet, dazu zu einem späteren Zeitpunkt.